Hygienekonzept

Sie wollen uns im Kunsthaus Findorff besuchen?
Wir möchten Sie gern empfangen und Ihnen hier die Maßnahmen vorstellen, mit denen Sie und alle anderen Besucher gesund bleiben können. Bitte beachten Sie daher unser aktuelles Hygienekonzept.

Maßnahmen zum Schutz unserer Gäste

Zwischen Personen sind Mindestabstände von 1,5 Metern einzuhalten (außer für Personen, die in einer gemeinsamen Wohnung oder Unterkunft leben).

Wir werden die Veranstaltungen so konzipieren, dass ein Abstand von mindestens 1,5m zwischen den Teilnehmenden eingehalten werden kann.

Im Eingangsbereich und an Stellen, wo der Mindestabstand nicht sicher eingehalten werden kann, müssen Mund-Nasen-Bedeckungen nach FFP2-Standard getragen werden.

Nachverfolgung gewährleisten

Alle Gäste melden sich beim Betreten des Kunsthauses Findorff auf einer Teilnehmerliste schriftlich an und bestätigen damit, dass sie sich an die hier genannten Hygienestandards halten werden.

Nur angemeldete Personen können an Veranstaltungen teilnehmen.

Die jeweilige Teilnehmerliste wird drei Wochen aufbewahrt, um bei einer möglichen Infektion sämtliche Teilnehmer kontaktieren zu können. Danach wird die Teilnehmerliste datenschutzsicher entsorgt.

Bitte bleiben Sie in folgenden Fällen fern

Bitte besuchen Sie uns zu einem anderen Zeitpunkt, wenn Sie erhöhte Temperatur oder ungewöhnliche Atemwegs-Symptome haben oder Sie kürzlich Kontakte zu corona-positiven Personen hatten.

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns: kunsthausfindorff@gmx.de oder Tel: 0173 2489 110.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!